Im Januar 2017 veröffentlichte PF ein Update, das die Art und Weise ändert, wie Anwendungen von Drittanbietern, einschließlich Agdata, auf Ihre Daten zugreifen.

Jetzt ist es nicht mehr notwendig, Agdata-Name und Passwort für PF anzugeben.

Damit Agdata weiterhin Informationen von PF-Registern erhalten kann, müssen Sie daher Ihren Schlüssel für Webdienste in Agdata eingeben.

Wenn Sie keine andere landwirtschaftliche Anwendung als Agdata verwenden, können Sie Ihren WS-Schlüssel ohne Sorgen generieren lassen. Wenn Sie jedoch bereits andere landwirtschaftliche Software verwenden, wenden Sie sich zuerst an den Betreiber, um zu sehen, ob er für diese Änderung bereit ist. Nach dem Generieren des ersten WS-Schlüssels verlieren Anwendungen von Drittanbietern die Möglichkeit, mit Ihrem Namen und Kennwort auf Ihre Daten auf PF zuzugreifen.

So tauschen Sie ein Kennwort für einen Schlüssel für Webdienste aus

Melden Sie sich beim Farmer's Portal an und generieren Sie auf der Seite Kontaktbearbeitung des Farmer'sPortals einen Schlüssel für Webdienste und kopieren Sie ihn in Ihren Posteingang:

Fügen Sie dann den im Feld "WS" generierten Schlüssel in Ihr Agdata – Farmer's Portal ein und speichern Sie die neuen Einstellungen:

Und das ist es.

Wenn Sie auf ein Problem gestoßen sind, zögern Sie nicht, uns unter 777 661 922 oder podpora@agdata.ag zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne beim Update.
Team Agdata.cz